Bed and Breakfast Florenz :: Casa Rovai Bed and Breakfast Florenz, Italien, Zimmer zu vermieten

Buchung

Ankunftsdatum
Abreisedatum
Nächte
Zimmer
Personen

Chimera zimmer | Casa Rovai im Zentrum von Florenz

Das Zimmer Chimera benannt eine Bronzestatue, unsere Geschichte, die Teil der reichen Sammlung der Familie Medici, noch im Palazzo Vecchio wurde gebunden. Dieses schöne Zimmer verfügt über ein schönes bequemes Bett und ein eigenes Bad sowie Farb-Sat-TV (Sat-TV), kostenlosen DSL-Internetzugang und einen Safe.

Zimmerservice


Die Zimmer werden jeden Morgen nach 10 Uhr gereinigt und die Bettwäsche und Handtücher werden nach drei Übernachtungen gewechselt. Für zusätzliche Wechsel berechnen wir 5 Euro pro Person.

 

Die Geschichte der Chimäre

Die "Chimäre" ist ein Feuer speiendes Ungeheuer aus der griechischen Mythologie, das auch in der Ilias beschrieben wird:

Eine Gruppe von etruskischen Handwerkern des fünften Jahrhunderts aus dem Gebiet um Arezzo bauten die Chimäre in einer Bronzestatue nach und begruben sie, um sie zu erhalten. Sie wurde dann im Jahr 1553 beim Bau der Festungsanlagen der Medici wieder gefunden.

Der Groβherzog der Toskana, Cosimo I der Medici beanspruchte sie für seine Sammlung und stellte sie eine Zeit lang öffentlich im Saal Leone X im Palazzo Vecchio aus. Danach wurde sie in das Arbeitszimmer des Groβherzogs im Palazzo Pitti gebracht, wie es in seiner Biographie von Benevenuto Cellini steht.

Im 18. Jahrhundert, wurde sie, dank des Wiederfindens des Schwanzstückes von Giorgio Vasari, restauriert und ihr wurde ihre ursprüngliche Gestalt zurück gegeben.

Im Jahr 1718 wurde sie in die Uffizien gebracht und schlieβlich in den Palazzo della Crocetta verschoben. Heute befindet sie sich im archäologischen Museum von Florenz.

© 2010-2017 | powered by dotflorence.com | SmartHotel Project